Tankbereich & Tanklager


Der Tankbereich der Software wurde mit Version 4.xx nochmals überarbeitet und gleichzeitig leistungsstärker sowie benutzerfreundlicher gemacht.

Berechnungen

Nach jeder Eingabe führt die Software einige automatische Berechnungen durch. Diese können auch nachträglich angestossen werden. Beispielsweise für Import oder mobile Eingaben.

Berechnet werden:

  • Einzelpreis bzw. Betrag. Abhängig davon welcher Wert fehlt

  • Der letzte Kilometerstand wird automatisch ermittelt

  • Die zurückgelegten Kilometer werden berechnet.

  • Der Durchschnittverberauch wird ermittelt.

Besondere Eingaben

Im Tankmodul haben wir eine Reihe von Vorgaben berücksichtigt.

  • Tankwahl: Im Zeitalter von zusätzlichen Gastanks bzw. da viele Fahrzeuge einen zusätzlichen Motor (Kran, Hebebühne) haben, können Sie bei jedem Tanken wählen welcher Tank gemeint ist.

  • Betriebsstunden: Bei Aktivierung dieses Modus werden nicht die Kilometer sondern die Betriebsstunden (neues Feld) zur Berechnung genutzt.

  • Teiltankungen: Wurde der Modus aktiviert können Sie Teiltankungen verwenden. Dabei berechnet eFuhrpark den Verbrauch in dem es mehrere Teiltankungen zusammen fasst.

  • Jeder Tankung kann ein Fahrer zugeteilt werden, dadurch sind Auswertungen über Fahrzeuge hinweg in Bezug auf einen Fahrer möglich. Fahrer werden im Adressbuch als Fahrer markiert und stehen dann zur Auswahl.

  • Auswahlfelder: Treibstoffarten, Kostenstellen oder Tanks können selbst über ein Vorlagenfenster definiert werden.

  • Neben Kostenstellen können auch Tankkarten erfasst werden. Diese können bei Auswertungen zusammen gefasst werden.

  • Globaler Kilometerstand: Geben Sie einen neuen Kilometerstand für ein Fahrzeug ein, so ist dieser global verfügbar und wird von eFuhrpark zur Prüfung von Terminen etc. verwendet.

Besondere Funktionen

  • Kassenbuch: Auf Knopfdruck wird der Betrag, samt Fahrzeug, Preis, Einteilung und Kostenstelle in das Kassenbuch übertragen. Eine Anzeige gibt Auskunft ob der Datensatz bereits übertragen wurde.

  • Vorbelegungen: Für jedes Fahrzeug kann ein Standard hinterlegt werden. Angaben wie Sprittyp, Kostenstelle usw. können auf Knopfdruck hinterlegt werden. Bei jedem neuen Datensatz zu diesem Fahrzeug werden die Felder automatisch übernomen.

  • Nachträgliche Berechnungen: Sie können sämtliche Berechnungen für den aktuellen Datensatz oder den gesamten Fuhrpark nachträglich anstossen.

  • Adressen: Jedem Fahrzeug kann mit einer Tankstelle aus dem Kontaktbereich verknüpft werden. Diese Einstellung wird in jedem Datensatz übernommen.

Import / Export

Mittels der Import/Export Schnittstelle können Sie einfach Daten exportieren. Diese können Fahrzeug oder Fuhrpark bezogen sein.

Import digitaler Tankdaten

Der Importbereich wird vor allem verwendet wenn Firmen die Tankdaten von der Vertragstankstelle als Datei zugestellt bekommen.
Der Importbereich wurde dazu so gestaltet, dass er über ein Fenster und für Profis über eine ini Datei frei gestaltbar ist. Dadurch können Sie den Import der Tankdatei anpassen und sind an keine Vorgaben gebunden. Unser Import ist nicht auf bestimmte Tankstellen abgestimmt, sondern kann frei angepasst werden. In der Vergangenheit konnten so 90% aller digitalen Tankbelege auch importiert werden. Allerdings ist dazu einmalig ein gewisser Aufwand zu betreiben um den Importbereich anzpassen. Dazu hat sich gezeigt, dass einige digitalen Tankbelege eine Vorbearbeitung benötigen, bevor diese imprtiert werden können. Der Zeitaufwand für die Vorbearbeitung (beispielsweise in einem Tabellenprogramm) ist jedoch in jedem Fall geringer als die Daten von Hand einzugeben.

Tanklager

Da einige unsere Kunden über ein eigenes Tanklager verfügen, wurde das Modul um diesen Bereich ergänzt. Hier können Sie verschiedene Tanklager verwalten und Einlieferungen verwalten. Wird im Tankbereich ein Tanklager angewählt, dann wird die Spritmenge automatisch dem Tanklager abgezogen. Sie können beliebig viele Tanklager definieren. Für jedes Tanklager können Füllmengen, Sprittyp, Fassungsvermögen und Warnbereich getrennt erfasst werden.

Auswertung

Die Auswertung ist zwei geteilt. Zum Einen haben Sie ein vordefinierten Bereich. Hier können Sie einen Zeitraum und / oder ein Fahrzeug wählen. Entsprechend wird die Auswertung durchgeführt und gleichzeitig einige Berechnungen und Statistiken angezeigt.

SQL Auswertung

Zum Anderen haben Sie die Möglichkeit einer SQL Auswertung. Hier können Sie über ein Fenster in SQL Sprache selbst Auswertungen definieren.
SQL Auswertungen können aber auch in diese Schnittstelle importiert werden. Von uns erstellte Auswertungen können importiert, angepasst und gespeichert werden. Diese Auswertungen haben einen umfangreichen Erklärungsbereich. Ein SQL Auswertung wurde zur Demonstration der Auslieferversion beigefügt. Egal ob Sie selbst Auswertungen erstellen oder diese von uns erstellen lassen. Die freie SQL Auswertung bietet einen breiten Bereich an Möglichkeiten. Sie wollen den Verbrauch von Fahreren über Fahrzeuge hinweg vergleichen? Oder eine Auswertung bei welchem Fahrzeug der Durchschnittsverbrauch steigt? Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Statistik

In diesem Bereich können Sie den Verbrauch in verschiedenen grafischen Statistiken anzeigen und vergleichen.